Einführung in das Virtues Project – Grundlagenseminar

In diesem methodisch sehr abwechslungsreichen und praktisch angelegten Seminar erhalten Sie einen einfachen Leitfaden zur Erziehung, Charakterausbildung und Potenzialetfaltung mit Hilfe der 5 Strategien des Virtues Projects.

  • die Sprache der Tugenden sprechen
  • lehrreiche Momente erkennen
  • klare Grenzen setzen
  • Zeit für Besinnung und Reflektion nehmen
  • Begleitung anbieten

Das in Kanada gegründete VIRTUES PROJECT ist eine weltweite Initiative, die 1994 von den Vereinten Nationen als vorbildhaftes Modell-Projekt für Familien aller Kulturen geehrt wurde.
Bei allen Unterschieden, die es zwischen uns gibt (z.B. Kultur, Religion, Herkunft oder Meinungen), sind die Tugenden (engl.: virtues) eine uns alle verbindende Gemeinsamkeit. Sie sind in uns angelegte Potenziale, deren Anwendung entscheidend für ein gelingendes Zusammenleben ist. Was wäre ein Leben ohne Humor, Liebe oder Mitgefühl?
Wie würde sich unser Leben ändern, wenn wir Tugenden wie z.B. Durchhaltevermögen, Begeisterung, Freude, Zuversicht und Toleranz aktiv pflegten?

  • Termin: Freitag 11. Juni 16.30 Uhr bis Samstag 18.00 Uhr
  • Ort: Naturfreundehaus Eggeklause; Auf der Egge 63, 58300 Wetter-Wengern
  • Seminargebühr: 295,- € (inkl. Material, Übernachtung, 1x Abendessen, 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Kaffee u. Kuchen)
  • Anmeldung via Mail (info@wertevoll.de) oder telefonisch (015737191047)
  • Flyer zum Download